CVJM Fellbach e.V.

Abgeschlossene Team-GRÜN-Aktionen

100% Apfel im Glas

zusammen mit dem OGV Fellbach

Apfelsaft aus den eigenen Äpfeln - das geht in diesem Herbst ganz einfach. Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Fellbach e.V. haben wir für den 25. September eine mobile Apfelpresse organisiert. Das Pressteam aus dem Schwarzwald "verwandelt" innerhalb weniger Minuten die angelieferten Äpfeln zu leckerem, haltbaren Saft. In recyclingfähige Schlauchbeutel abgefüllt ist er bis zu 15 Monate haltbar, nach Anbruch liegt die Haltbarkeit bei bis zu 3 Monaten.

5 Liter Saft aus den angelieferten Äpfel/Birnen im wiederverwendbaren Karton kosten 5 Euro, 10 Liter sind für 8 Euro zu haben. Wer schon Kartons hat, spart 50 Cent je Abfüllung. Für 30 Cent je Liter können sich Anlieferer den Saft auch pressen und in mitgebrachte Behälter abfüllen lassen, z.B. zur Mostherstellung oder zum Selber-Einkochen und Abfüllen in Flaschen.

Der Vormittag ist schon voll belegt mit angemeldeten Teilnehmern, aktuell gibt es noch einige freie Termine ab 13 Uhr.

Anmeldung für Kurzentschlossene direkt beim Pressteam unter 0173 464 424 5.

Wer sich gerne einmal ansehen möchte, wie eine moderne Saftpresse funktioniert, kann am Vormittag ab 9.00 Uhr vorbeischauen. Der Obst- und Gartenbauverein hat ein Informationsangebot rund um das Thema Streuobst organisiert und informiert über seine Vereinsarbeit. Azubis der Firma AMF werden mit einen Verkaufsstand vor Ort sein und bieten neben vielen anderen selbstgefertigten Artikeln auch einen praktischen Metallständer für die Apfelsaftboxen an. Außerdem findet ein Apfelkuchenverkauf zu Gunsten der CVJM-Arbeit statt.

Siehe auch den Bericht der Fellbacher Zeitung vom 03.08.2021.

Siehe dazu den Bericht vom 25.09.2021

Team GRÜN: energy balls 13.11.2021

in der Apricot-Küche des CVJM-Heims.

Zutaten werden gestellt (geschenkt!)
Am Ende teilen wir die produzierten Balls geschwisterlich untereinander.

Anmeldung bis 9. November unter teamgruen(at)cvjm-fellbach.de

Mehr ...

(Siehe dazu den Bericht vom 15.11.2021)

Mach' was für Insekten

Insektenpensionen-Challenge

Wir wollen auf der Homepage Bilder von Insektenpensionen sammeln, die ihr in diesem oder letzten Jahr aufgestellt habt. Das können selbstgebaute, aber auch selbstgekaufte Exemplare sein!

Gerne könnt ihr auch einige Zeilen dazu schreiben, z.B. wie sie angenommen werden und wo sie im Einsatz sind. Auch Tipps zum Bau sind herzlich willkommen. Einfach eine Email schicken an Team GRÜN.

Mehr ...

Hier  findet man Bilder und Berichte.

ONLINE-ANGEBOT: seed balls herstellen am Sa., den 20.03.2021 um 11 Uhr

Angebot für Kinder und Erwachsene

Seed balls herstellen ist kinderleicht - und das Matschen macht riesig Spaß. Du hast Lust, gemeinsam mit anderen seed balls selbst herzustellen? Dann bist du herzlich eingeladen zum Zoom-Meeting mit Katharina Banholzer am Samstag, den 20.03.2021 um 11 Uhr (Dauer: ca. 1 Stunde). Was du dafür tun musst? Einfach eine Anmeldung schicken an teamgruen(at)cvjm-fellbach.de. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 16.03.2021, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen bzw. Familien beschränkt. Die Zugangsdaten bekommst du per mail zugeschickt, das Material (Mischung aus Erde, Lehmpulver und Blumensamen) für ca. 35 seed balls kannst du am Vortag im CVJM-Heim abholen.

SAUBER putzen - was mein Frühjahrsputz mit Psalm 89 zu tun hat

Badreiniger zu verschenken

SAUBER putzen – mit ökologisch unbedenklichen Putzmitteln. Eines davon ist super-easy selbst gemacht: Einfach 500 ml Wasser mit 3 EL Essigessenz, 2 EL Zitronensäure und 1 EL Spülmittel mischen und in eine Sprühflasche füllen – fertig ist ein toller, günstiger Badreiniger, der auch noch ordentlich sauber macht! Wer es mal ausprobieren möchte: Team GRÜN verschenkt 20 Sprühflaschen mit diesem selbstgemachten Badreiniger.
Einfach schnell eine Mail schreiben an teamgruen(at)cvjm-fellbach.de.

Mehr ...

10 Sprühflaschen mit Badreiniger wurden abgegeben.

 

Mach‘ deine Stadt bunter: 1.000 seed balls für Fellbach! / GELUNGEN

seed balls herstellen

(Hinweis vom 28.03.2021: das Wettbewerbs-Ziel wurde erreicht: es wurden inzwischen mehr als 1.000 seed balls von den CVJMern hergestellt, siehe FZ-Bericht )
(Hinweis vom 28.04.2021: erste Seed balls keimen.)

Seed balls (Samenbomben) sorgen für blühende Überraschungen in der Stadt und ver­größern das Nahrungsangebot für Schmetterlinge und andere Insekten. Sie werden einfach an den Ort gelegt, der etwas bunter werden soll – und sobald es das nächste Mal regnet, weicht die Kugel auf, und das Saatgut beginnt zu sprießen.

Du hast Lust, selbst seed balls herzustellen? Du suchst eine nachhaltige Geschenkidee oder willst selbst ein Fleckchen Erde zum Blühen bringen? Dann beteilige dich an der Challenge „1.000 seed balls für Fellbach“. Was du dafür tun musst? Melde dich einfach bei Simone Lebherz unter teamgruen(at)cvjm-fellbach.de. Du bekommst (solange der Vorrat reicht) eine Tüte mit der fertigen seed balls-Mischung (gesiebte Erde, Lehmpulver, Blütensamen) für 35 oder 70 Samenbomben plus die Anleitung zur Herstellung; außerdem auf Wunsch zusätzlich die Nähanleitung für die Beutel, eine Vorlage für den Einlege-Zettel und bis zu 10 braune Papier­tüten mit oder ohne Aufdruck für jeweils 3-5 Samenbomben. Übrigens: im März und April ist die beste Zeit für den Einsatz von seed balls!

Siehe auch:

Bei der Aktion haben sich 25 Personen betätigt, davon 10 von außerhalb, ihre Seedballs wurden natürlich auch in Fellbach ausgebracht.