CVJM Fellbach e.V.

eine etwas andere AMA – (nur) Altpapiersammlung am 21.11.2020

Was war anders?

  1. Diese AMA (Sonst: Altpapier- und Altkleidersammlung) war diesmal eine NUR-Altpapier- und Kartonagensammlung (für Altkleider und Schuhe konnte kein Abnehmer gefunden werden).
  2. Es durften nur vier Helfer auf eine Sammelfahrzeug, die sich alle vorher anmelden mussten. Das hat dazu geführt, dass ca. 20 potenziellen Sammelhelfern abgesagt werden musste.
  3. Alle Helfer mussten während der gesammten Sammlung einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  4. Das Mittagessen wurde an die (neu:) zwei Abladestellen geliefert, wo zur corona-gerechten (mit ausreichendem Abstand) Einnahme des Essens eingeladen wurde.

Da die Sammlung im Frühjahr pandemiebedingt abgesagt wurde, war mit  erhöhten Sammelmengen zu rechnen, was so allerdings nicht eintraf. Vermutlich hatten viele Haushalte nicht die Lagerkapazitäten, um alles Papier so lange aufzuheben. Sie haben ihr Altpapier wohl schon vorher in die im Stadtgebiet aufgestellten Altpapier-Container geworfen/werfen müssen.

Ganz herzlichen Dank an Alle, die Ihr Papier und Kartonagen bis zur CVJM-Sammlung aufgehoben hatten!
Ganz herzlichen Dank an Alle, die ihre
Fahrzeuge für die Sammlung zur Vergügung gestellt hatten!
Ganz herzlichen Dank an die Fahrer, an die Sammelhelfer, an die Essens- und Vesper-Zubereiter und -Verteiler!
Danke an unseren Gott, der uns ein optimales Sammel-Wetter beschert hatte!

Bilder: Anne-Katrin Mildenberger, Corinna Berner, Hannes Laipple

Siehe auch den Bericht der Fellbacher Zeitung vom 24.11.2020.