CVJM Fellbach e.V.

Umbau-Einsatz, Umbau-Fortschritt am 01.02.2020

Der Umbau des CVJM-Heims mit einem barrierefreien Umbau des Erdgeschosses und weiteren Maßnahmen in den anderen Stockwerken ist im Terminplan und macht weiter Fortschritte.
So wurden die neuen Fenster im Erdgeschoss inzwischen mit Jalousien versehen, das Außengeländer für die neue behindertengerechte Zugangsrampe und die Behinderten-Toilette sind installiert.

Das frühere Büro für unsere Sekretärinnen im 1. Stock wurde renoviert und eingerichtet und steht jetzt unseren Jugendreferenten Sabrina und Ruben Hauck zur Verfügung.

Die Deckenlampen im künftigen Büro im Erdgeschoss unserer Sekretärin Barbara Braun und der Person, die bei uns ein FSJ-Jahr ableistet, hängen bereits.

Derzeit wird durch einen beauftragten Handwerker der Boden im Erdgeschoss verlegt, der auch mit Orientierungshilfen für Sehgeschädigte versehen sein wird.

Aber es gibt noch vielerlei zu tun, am Beispiel teilweise zu sehen:

die offene Decke im Flur der ersten Etage und die Installation der Lampen im Erdgeschoss.

Darüber hinaus gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren "Baustellen".

Der im Zeitplan liegende Umbau-Fortschritt ist ganz wesentlich vielen freiwilligen Umbauhelfern zu verdanken, besonders aber einigen, die sich sehr regelmäßig bei den Arbeitseinsätzen, vorwiegend an Samstagen, aber auch teilweise unter der Woche, mit ihrem Engagement für die Sache einsetzen. Mehrere dieser regelmäßigen Helfer – leider nicht alle – die zufällig da waren, als der Fotograf gerade da war, haben seinem Wunsch entsprechend ihre Tätigkeit für das nebenstehende Bild kurz unterbrochen.

DANKE an alle fleißigen Helfer!

Bilder: Pit Berner