Auch das Apricot-Team hat eine kleine Urlaubspause verdient.

Aber nicht nur ihnen und den regelmäßigen Apricot-Besuchern, sondern allen Mitgliedern, Freunden, Förderern, Gönnern und Besuchern des CVJM Fellbach wünschen wir

Frohe Ostern und ein erfreutes Wiedersehen nach den Ferien!

Umbau-Ideen-Workshop 28.04.2019

Die Gelegenheit, bei Kaffee und Hefezopf seine Ideen und Vorschläge für den behindertengerechten Umbau im Erdgeschoss des CVJM-Heims sowohl hinsichtlich der Raumaufteilung als auch der Möblierung und ansprechenden Gestaltung einzubringen.
Nur Mut, denn jede Idee kann (muss aber nicht) weiterhelfen!

Schon dienstags gemeinsam lesen, worüber am Sonntag gepredigt wird.

Katharina Banholzer berichtet über ihre Erfahrungen, Müll jeder Art konsequent zu vermeiden und damit etwas für eine gesunde Umwelt zu tun.
Anmeldung erbeten bis 03.05.2019 an roterpunkt(at)cvjm-fellbach.de.

Der Bezirksjungschartag 2019 findet in diesem Jahr am Samstag, 11.05.2019 im/am CVJM-Heim des CVJM Fellbach statt und wird sicher wieder eine sehr spannende Angelegenheit für alle Jungscharkinder.
Die Anmeldung sollte über Deinen Jungscharleiter erfolgen.

DreiG - der gemeinsame Gottesdienst von Evangelischer Kirchengemeinde Fellbach und CVJM Fellbach:
Beginn mit einem Frühstück um 10:30 Uhr.
Gottesdienstbeginn um 11:15 Uhr.
Predigen wird Philemon Greiner zu 1. Korinther 12-14.

Der monatliche Mitarbeiterkreisabend ­– nicht nur für Mitarbeiter, sondern für alle Interessierten.

Es findet von 19.30 bis 21.15 Uhr ein abwechslungsreiches Programm statt mit Informationen, Referaten, Schulung, geistlicher Zurüstung und viel Gesang.

Mitarbeitertage 30.05. - 02.06.2019

Die jährliche Mitarbeiterfreizeit will Gelegenheit zur Gemeinschaft, zu Fröhlichkeit und Freude, aber auch zum Kraftholen und Besinnen geben.

Mehr ...

Anmeldung (online) bis spätestens 7. Mai 2019.

CVJM 175 Jahre alt - Feier am 06.06.2019

Vor 175 Jahren, genau am 6. Juni 1844, gründete George Williams den ersten CVJM (YMCA) in London. Aus dieser Gründung ging die weltweite Bewegung der CVJMs hervor. Aus diesem Grund soll an diesem Tag weltweit gefeiert werden! Dies wollen wir auch in Fellbach tun:

Mit einem Gottesdienst am Geburtstag,

am Donnerstag, 06.06.2019, um 18:44 Uhr

in der Lutherkirche wollen wir Gott für dieses große Geschenk loben und für seine Begleitung bis heute danken.

Im Anschluss an diesen Gottesdienst findet im CVJM-Heim (Saal) ein Quizabend statt, bei dem Mannschaften unseres CVJM gegen Mannschaften aus Kakuri antreten. Hierzu werden wir eine Liveschaltung nach Kakuri herstellen, auch die Fragen werden von beiden Seiten zum Thema CVJM erstellt. Auch hier hoffen wir auf zahlreiche Mitspieler. Und es gibt sicher auch etwas zu gewinnen, doch dabei sein ist alles.

Die traditionelle Pfundstour wird in diesem Jahr wieder über die Pfingstfeiertage (8. - 10.6.2019) stattfinden und führt durch den schwäbisch-fränkischen Wald von einer schwäbischen Stadt zur anderen schwäbischen Stadt, d.h. von Schwäbisch Gmünd nach Schwäbisch Hall.
Ein Vorbereitungstreffen der Teilnehmer wird am Sonntag, 2. Juni 2019, um 18 Uhr im CVJM-Heim sein.

Hier findet man das Anmeldeformular. Anmeldung bis 2. Juni erforderlich.

Zum Pfingstjugendtreffen der Schwestern des Diakonissenmutterhauses Aidlingen e.V. in Aidlingen vom 08.-10.06.2019 werden sich auch Teilnehmer aus dem CVJM Fellbach auf den Weg machen.

Mehr ...(Info-Flyer mit Anmeldeabschnitt)

Anmeldung  (zusammen mit dem Anmeldeabschnitt aus dem Info-Flyer) bis spätestens 20.05.2019 im CVJM-Heim abgeben

Das Platzfest – das traditionelle des CVJM Fellbach Vereinsfest seit vielen Jahrzehnten – bringt die Vereinsfamilie auch an diesem Sonntag wieder zusammen:

  • mit dem Gottesdienst um 10:30 Uhr
  • dem Mittagessen und der Hocketse ab 11:30 Uhr

un das, wenn unser Gott das entsprechende Wetter schenkt, auf dem Plätzle vor dem CVJM-Heim, sonst eben im Heim.

Umbau-Woche 02.-07.09.2019

Hier hat die Zerstörungswut (fast) freien Lauf

Mit vereinten Kräften gilt es, die Vorbereitungen des Umbaus z.B. durch Ausräumung, Abriss von Wänden, Schuttbeseitigung usw. durch möglichst viel Eigenleistung in Gang zu bringen.
Aber es sind dann auch Leute gefragt, die die "Handwerker" kraftfördernd z.B. durch Vesper und Getränke unterstützen.