Aktuell rechnen wir für unseren Umbau mit Gesamtkosten von knapp 450.000 Euro. Diese Kosten teilen sich grob wie folgt auf:

Baukosten:                        375.000 Euro
Technik und Inventar:   50.000 Euro
Unvorhergesehenes:    25.000 Euro       
 

Einige Kostenpunkte im Bereich Technik und Inventar können je nach finanziellen Möglichkeiten auch noch gesenkt werden. Außerdem versuchen wir, so viel wie möglich in Eigenleistung durchzuführen, um auch die Baukosten so niedrig wie möglich zu halten.

Neben einem Zuschuss der Stadt Fellbach in Höhe von rund 100.000 Euro wollen wir unseren Umbau durch weitere Zuschüsse und die Auflösung von vereinseigenen Rücklagen bis maximal 150.000 Euro finanzieren. Darüber hinaus ist es unser großes Ziel, für unseren Umbau bis Ende des Jahres 2020 Spenden in Höhe von 100.000 Euro zu sammeln. Über den aktuellen Spendenstand gibt unser Spendenbarometer auf dieser Homepage Auskunft.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, so können Sie das über unser Online-Spendenformular auf der rechten Seite oder durch eine Überweisung auf unser Konto Nr. DE08 6006 0396 1501 6490 00 bei der Volksbank am Württemberg (GENODES1UTV) mit dem Verwendungszweck „Umbauspende“ tun. Spenden an den CVJM Fellbach e.V. sind steuerlich absetzbar. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine entsprechende Bescheinigung aus.

Gerne informieren wir auch in einem persönlichen Gespräch über Unterstützungsmöglichkeiten.

Auch unsere Mitglieder und Gruppen bitten wir um Mithilfe in Form von Spendenaktionen. An dieser Stelle gibt es eine Liste mit einigen Anregungen, Ihr dürft aber auch selbst kreativ sein und Euch überlegen, wie Ihr zur Finanzierung unseres Bauvorhabens beitragen könnt.

  • Apfelsaftaktion: Wir sammeln Äpfel auf den Streuobstwiesen unserer Mitglieder und pressen unseren eigenen Apfelsaft, den wir für den Umbau verkaufen.
  • Baukuchen: Auf unserer Baustelle gibt es regelmäßig am Sonntagnachmittag Kaffee und Kuchen, die Einnahmen kommen unserem Umbau zugute.
  • Galadinner: Wir veranstalten ein großes Galadinner, der Erlös ist für unseren Umbau bestimmt.
  • Grillaktion: Zur Fußball-EM 2020 oder zu den Olympischen Spielen wird gegrillt, die Einnahmen sind für unseren Umbau.
  • Merchandising-Artikel: Wir verkaufen Merchandising-Artikel für unseren Umbau.
  • Projekt 100: Wir setzen uns das Ziel, als Gruppe gemeinsam 100 Kilo abzunehmen. Wer sein Zielgewicht nicht schafft, zahlt pro nicht abgenommenem Kilogramm 10 Euro in die Umbaukasse.
  • Flohmarkt: Wir veranstalten einen Flohmarkt, dessen Erlöse für den Umbau verwendet werden.
  • und vieles mehr

Wer Ideen zur Finanzierung hat oder eine Aktion machen möchte, kann sich an die Mitglieder des Unterausschusses Finanzierung wenden: Kurt Schmauder, Lukas Langer, Stephanie Seidel, Jan Uwe Berner und Hannes Laipple.