Konfi-Camp 2019 in Neckarzimmern

Chillen mit den Churchies

Unter diesem Motto waren 48 Fellbacher Konfirmanden mit dreizehn Mitarbeitern des CVJM Fellbach von Donnerstag, 14. November bis zum Sonntag, 17. November  beim diesjährigen Konficamp nach Neckarzimmern unterwegs. „Chillen mit den Churchies“ sollte den Konfirmanden erfahrbar vermitteln, dass das Bekenntnis zu Glaube und Kirche nicht nur etwas für alte Leute ist, sondern durchaus jugendlich und ansprechend  sein kann. Das von den CVJM-Mitarbeitern vorbereitete Programm umfasste neben einem Spieleabend ohne Verlierer, einem Geländespiel und einer Nachtwanderung mit Überraschungen, auch ein neues Spiel namens „Exit-Games“: Bei diesem Spiel galt es, der Reihe nach einige Rätsel zu lösen, um die Zahlenkombination zweier Zahlenschlösser zu öffnen, um dadurch wieder aus dem Raum zu kommen. Um dem Thema gerecht zu werden, wurden auch drei Einheiten durchgeführt, bei denen sich die Konfirmanden mit unterschiedlichen Bibelstellen auseinandersetzen mussten. Dabei ging es um Fragen nach dem Sinn und Ziel des Lebens und der Bedeutung des Glaubens; um den Umgang mit dem christlichen Bekenntnis als Label in unserer Gesellschaft und um Zeiten von Zweifeln, Niederlagen und der Bedeutung der Gemeinschaft in der Kirche. Höhepunkt des Wochenendes war sicherlich die Disco am Samstagabend, bei der „gegroovet, gedancet und gechillt“ wurde. Sehr viel Zeit nahm auch die Vorbereitung auf den Konfigottesdienst am Samstag, 30. November um 18:00 Uhr in der Lutherkirche ein. In Workshops bereiteten die Konfirmanden ein umfangreiches, ansprechendes und jugendgemäßes Programm unter dem Motto „Sehnsucht Leben – Sehnsucht Glaube“ vor. Müde und doch glücklich traten die Konfirmanden am Sonntag die Heimfahrt an, den geplanten Konfigottesdienst im Gepäck.

Text und Bilder: Kurt Schmauder   

Hier ein Bericht der Fellbacher Zeitung vom 20.11.2019.