Junge Erwachsene: Freizeit in der Sächsischen Schweiz 14.-23.06.2019

Kurzberichte und Bilder von Kurt Schmauder (Jugendreferent und Freizeitleiter), Bilder auch von Tim Burgel:

(jetzt, nach Ende der Freizeit, in chronologischer Reihenfolge)

Samstag, 15.06.2019

Gestern Abend um 20.30 Uhr gut und sicher in unserem Haus angekommen. Übrigens: Direkt hinter dem Haus ist eine 40 Meter tiefe Schlucht!

Unser Ziel heute: Felsgruppe links oben, 180 Höhenmeter.

Nach 45 min am Ziel!

Heutige Tour zwischen riesigen Sandsteinfelsen.

Sonntag, 16.06.2019

Heute Sonntag Ausflug nach Dresden mit Gottesdienst in der Frauenkirche.

Nach dem Gottesdienst mit Guide Frieder Besuch historischer Stätten.

Nach der Kultur ein bisschen Sport mit Spaß: Auf dem 7er Fahrrad durch Dresden.

Montag, 17.06.2019

Wandertour am Montag durch die Wilde Hölle, dazu weitere Bilder. Gruppe zwei war im Klettersteig.
Der Lohn für 500 Höhenmeter.

 

Während die eine Gruppe durch die „Wilde Hölle“ aufgestiegen ist, wählten die „ Profis“ die direkte Variante. An diesen Felsen geht es irgendwie hoch, man kann es sehen.

Dienstag, 18.06.2019

Am Dienstag besuchten wir die weltberühmte Bastei.

Mittwoch, 19.06.2019

Nach 190 Höhenmetern Festung Königstein "eingenommen". Eine imposante Festungsanlage über der Elbe u.a. als Wehr- und Trutzburg gegen Tschechien um 1900 ausgebaut.

 

 

Während die eine Gruppe Festung Königstein erklomm, kletterten die “Profis“ an einem Felsen auf Tschechischer Seite.
Dieses Bild ist der Gipfeleintrag der Kletterer am Mittwoch.

Donnerstag, 20.06.2019

Besuch in der Stasi-Gedenkstätte Bautzen 2 am Donnerstag.

Beindruckend die Altstadt und der Dom, welcher von Evangelischer und Katholischer Kirche gemeinsam genutzt wird. (Bild leider unvollständig)

Und Einkaufen war immer ein Spaß!

Freitag, 21.06.2019

Auf einem Floß die Elbe runter und nochmal sehen, wo wir oben waren. Hat riesig Spaß gemacht.

Samstag, 22.06.2019

Letzter Freizeittag in Prag, eine beeindruckende Stadt, aber viel zu viele Touristen. Immerhin: Der Staatspräsident war zuhause.

Am Präsidentenpalast

Sonntag, 23.06.2019

Die Reisegruppe ist um ca. 18:30 Uhr wieder gut in Fellbach angekommen.