AMA (Altkleider- und Altpapiersammlung) 24.11.2018

Die dritte AMA im Jahr 2018 startete wetterbezogen etwas unsicher: es hatte in der Nacht geregnet, die Straßen waren noch nass und dunkle Wolken hingen am Himmel. Aber erfreulicherweise waren wieder zahlreiche Helfer da (an die 80), die sich nach kurzer Andacht von Michael Beeh zuversichtlich hinsichtlich der Sammelmenge und des Wetters auf den Weg machten. Die Zuversicht war berechtigt, denn außer wenigen Tropfen blieb es trocken und auch das Sammelergebnis, zumindest im Bezirk des Verfassers, war zufriedenstellend. Und auch das Mittagessen, dieses Mal in den Räumen der evangelisch-methodistischen Christuskirche, - köstliche Fleischküchle mit Kartoffelsalat und ein feines Nachtischgebäck - sorgten für gute Laune. Danke an die Köchinnen und Köche, aber auch an die, die die morgendlichen Vesperbrötchen gerichtet hatten.
Danke allen, die ihre Altkleider und Altpapier bereitgestellt hatten!
Danke denen, die ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatten!
Danke allen fleißigen Fahrern und Helfern, insbesondere auch den meist recht regen Konfirmanden!
Danke den Organisatoren!
Danke unserem Gott, der mit seiner Bewahrung und seinem Wettergeschenk den Erfolg ermöglichte!

Bilder: Corinna Berner