CVJM-Posaunenchor am Fellbacher Herbst: Turm- und Kurrendeblasen

Seit dem 1. Fellbacher Herbst ist der CVJM-Posaunenchor ein fester Bestandteil des Fellbacher Herbstes.

Samstags um 12.00 Uhr erklimmen die Bläserinnen und Bläser den Turm der Lutherkirche.
Neben und unter den Glocken sucht sich jeder einen Platz. Als feierliche Einstimmung auf den Festsamstag erklingen die Chorüle über die Stadt.

Am Sonntagmorgen sind die Bläser wieder im Einsatz beim sogenannten Kurrendeblasen. Dieses Jahr weckten sie die Anwohner ab 8.00 Uhr im nördlichen Teil von Fellbach mit ihren Liedern.

Auch dieser Einsatz gehört zum festen Ablauf des Fellbacher Herbstes und wird ununterbrochen seit 1948 ausgeübt.

Bilder: Anja Tschritter, Michael Franz, Text: Sabine Beuttler