Sie sind hier: Berichte + Bilder

03/01 2018

Grill & Chill am 27.12.2017

Opens internal link in current windowzurück zur Berichte-/Bilder-Übersicht   

Klick auf eines der Bilder. Das Einzelbild läßt sich durch Klick nochmals vergrößern.

Chill n' Grill

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von der Vorsitzenden Sabine ausging, dass alle diejenigen, die von ihrer Heimatstadt aus in die weite Welt gezogen waren, sich erneut in heimischen Gefilden zu versammeln hatten. Dies geschah im Jahre 2017 am ersten Tage nach den Festlichkeiten zu Jesu Geburt. Und so zogen sie heran aus Ludwigsburg, Bamberg, Hofen, Erlangen, Bad-Liebenzell, Konstanz, Ehnigen und Meckesheim um sich im CVJM-Heim zu treffen.

Nach alter Tradition, welche bereits auf König Patrick I. zurückzuführen war, welcher später gen Esslingen zog, wurde an diesem Abend das Vieh über dem Feuer zubereitet. Das gemeine Volk aber brachte zu diesem Anlass verschiedene kulinarische Gaben von den heimischen Feldern.

Auch viele Gebliebene wohnten der Veranstaltung bei, um die Rückkehr der Verlorenen zu bestaunen. Nach ersten zögerlichen Kontaktversuchen, bei denen es unter anderem galt, entstandene Sprachbarrieren zu überbrücken (badisch, bayrisch und hochdeutsch), wurden viele gute Gespräche geführt. Auch König Patrick I., verlieh dem Ort Glanz durch seine Anwesenheit. Nachdem das Vieh nun endlich bereit war, wurde das Festmahl serviert. Gestärkt vom Mahl konnten Grüße für das Fellbacher Volk angeschlagen werden und ein Zeichner verewigte die Anwesenden untenstehend für die Nachwelt.

Der Abend verlief zur vollsten Zufriedenheit der Hochgeborenen und des gemeinen Volkes. So Gott will, treten die Versammelten am Ende des folgenden Jahres erneut zusammen, um die Tradition fortzuführen und dem geliebten Heimatverein, er sei gesegnet, erneut die Ehre zu erweisen.

Text: Simon Winter, Bilder: Jan Beeh

To top