Sie sind hier: Berichte + Bilder

21/07 2014

Fußball-WM als public viewing im CVJM-Heim

Opens internal link in current windowzurück zur Berichte-/Bilder-Übersicht    

Klick auf eines der Bilder. Das Einzelbild läßt sich durch Klick nochmals vergrößern.

   

Auch in diesem Jahr wurden alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sowie das Finale im CVJM übertragen – nur dass diesmal Deutschland im Finale gespielt hat und schließlich sogar WELTMEISTER geworden ist!

Für die WM-Übertragung wurde der große Saal mit Fahnen und Luftballons dekoriert. Per Beamer wurde das Spiel an die Leinwand projiziert und auch unten im Apricot hatte man in kleinerer Runde die Möglichkeit, das Spiel zu verfolgen.

Unser Public Viewing war gut besucht. Es kamen jedes Mal zwischen 70 und 140 Fußball-Interessierte aus allen Altersgruppen. Betreut wurde die Übertragung in diesem Jahr von verschiedenen CVJM-Gruppen, die jeweils an einem Spiel Getränke und Hot Dogs im Apricot verkauften.

Am Final-Tag gab es im Vorfeld des Spiels sogar verschiedene Fußball-Stationen auf dem Plätzle, die das Team des Jugendgottesdienstes TUC organisierte. So konnte man auf eine Torwand schießen, Tischkicker spielen, einen Dribbel-Parcours durchlaufen, Dosen abschießen und vieles mehr. Auch ein Tippspiel wurde durchgeführt und die glückliche Siegerin (im Übrigen die einzige, die 1:0 getippt hatte) durfte sich über einen von der Nationalelf signierten Fußball freuen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass die Stimmung bei jedem Spiel richtig toll war. Alle haben gespannt mitgefiebert und der Jubel war riesig. Die Zuschauer waren zudem bestens ausgestattet: An Fahnen, Deutschland-Schminke, Tröten, Trikots und anderen schwarz-rot-goldenen Utensilien hat es nicht gemangelt und alle haben der deutschen Mannschaft die Daumen gedrückt – und schließlich durften wir uns auch über den WM-Sieg freuen!

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer!

Text: Teresa Soto Bauerle, Bilder: Tim Burgel

To top