Sie sind hier: Berichte + Bilder

13/12 2011

Fahrsicherheitstraining 2011

Kurzversion des Berichtes: ADAC-Fahrsicherheitstraining

Am 5.11.11 fand mal wieder eine tolle Veranstaltung des Roten Punktes statt: das ADAC-Fahrsicherheitstraining. Pünktlich um 7.45 Uhr trafen sich dazu 12 CVJMer und eine Begleitperson mitsamt ihren Fahrzeugen auf dem Verkehrsübungsplatz in Leonberg. Unser lustiger und gut gelaunter Fahrtrainer, Armin Strecker, begann zunächst mit einer kurzen Vorstell-Runde. Anschließend wurde jeder mit einem Walkie Talkie ausgestattet und es ging auch gleich schon in die Autos und auf die Strecke. Unser Training bestand aus insgesamt 8 Übungen, in denen Armin geschickt theoretisches und praktisches Wissen verknüpfte. So ließ er uns oft Dinge einfach ausprobieren, bevor wir in der Runde darüber sprachen und er uns den Theorie-Hintergrund erklärte. Nacheinander durchliefen wir also die 8 Übungen, wie zum Beispiel die Vollbremsung, das Slalom fahren, den schnellen Spurwechsel, das Wasserhindernis, die Schleuderplatte und die Kreisbahn.

Insgesamt kann man sagen, dass wir alle einen tollen Tag verbracht haben, der nicht nur sehr viel Spaß gemacht hat, sondern der auch richtig sinnvoll war und uns allen sehr viel gebracht hat. Alle Autos sind heil wieder nach Hause gebracht worden und die zuvor geäußerte Sorge, eines der Fahrzeuge könnte explodieren, trat glücklicherweise nicht ein. Ich kann jedem nur empfehlen, auch einmal an so einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen.

Den ausführlichen Bericht gibt’s in der nächsten Ausgabe der Diagonale im Februar 2012.

Von Teresa Soto Bauerle